Der Grandweg bekommt eine Diagonalsperre

  • Nun sind die Gehwege verpollert. War das schon geplant, oder wird tatsächlich schnell gehandelt?


    Solange Dummheit als plausible Erklärung ausreicht, sollte man keinen Vorsatz annehmen.

  • Hier in KA gibt es auch gerade testhalber eine "Diagonal"sperre (die praktischerweise wegen Versatz der einen Straße gar nicht so diagonal ist wie der Name verspricht ...), da waren es offenbar auch zwei Arbeitsgänge: die Aufnahmen der Fahrbahnpoller in der Fahrbahn versenken als 1. Schritt, Gehwegpoller kamen später,waren aber schon per Sprühfarbe markiert, waren also von Anfang an so geplant. Vermutlich sind eure und unsere Pappenheimer genetisch eng miteinander verwandt ... ;)

  • Auch die OSM-Navigation bekommt das komischer Weise nicht hin – obwohl das eigentlich richtig eingezeichnet ist: Zwei abknickende Straßen, die nur durch kurze Radwege miteinander verbunden sind.

    Braucht ne Zeit, bis die Routing-Engines die neuen Daten verarbeitet haben.

    OpenStreetMap
    OpenStreetMap ist eine Karte der Welt, erstellt von Menschen wie dir und frei verwendbar unter einer offenen Lizenz.
    www.openstreetmap.org

    Solange Dummheit als plausible Erklärung ausreicht, sollte man keinen Vorsatz annehmen.