Velo und Bahn ...

  • Dein Arbeitgeber ist aber weder in Bundeseigentum noch mit Daseinvorsorge befasst, oder? Die DB untersteht dem Verfassungsauftrag aus Artikel 87e Absatz 4.


    Der Staat kann sich ja auch nicht einfach von Schulen trennen, weil sie mehr Ärger machen als Nutzen einbringen. ;-)

    Aber der Staat kann sagen: Inklusion funktioniert nicht, machen wir wieder wie früher. Sonderschulen.
    Und ich bezweifle, dass die Beförderung von Fahrrädern im Fernverkehr der Daseinsvorsorge dient.


    So könnte die DB sicherlich auch das Bordrestaurant abschaffen. Oder erstmal das Bier. Oder tierische Produkte. Oder das Rauchen...

  • Wer von Hannover nach München will, hat - meiner Meinung nach - verloren, wenn alle Stellplätze von einer Gruppe gebucht werden, die von Hamburg nach Hannover wollen... Die Plätze werden afaik nicht mehr angeboten.

    Das funktioniert hingegen genauso gut wie die Sitzplatzreservierungen. Wenn ich morgens im ICE 973 einen Stellplatz von Kiel nach Hamburg habe, ist der ab Hamburg für jemand anderen vorgesehen. Bei Intercity-Verbindungen mit diesen Reservierungskärtchen aus Papier kann man direkt erkennen, dass manche Stellplätze für verschiedene Abschnitte reserviert wurden.