YouTube-Highlights

  • Manchmal kann man sich nur wundern: Car drives into stationary cyclist


    Ein Kraftfahrer überfährt nicht nur diese komische britische Fahrradschleuse, sondern steht so weit in der Kreuzung, dass der entgegenkommende Bus nicht abbiegen kann. Dann fährt der Kraftfahrer zurück, fährt aber anschließend wieder nach vorne und stößt einen Radfahrer um, der vor der Kreuzung wartet.


    Und die Polizei? Naja, die sagt unter anderem, dass die Sichtverhältnisse schlecht waren. Die tiefstehende Sonne und so, da kann man ja schon mal Radfahrer und einen kompletten Bus übersehen. So wie der Kraftfahrer sich verhält, sollte der allerdings lieber nicht mehr hinters Steuer.

  • Und die Polizei? Naja, die sagt unter anderem, dass die Sichtverhältnisse schlecht waren. Die tiefstehende Sonne und so, da kann man ja schon mal Radfahrer und einen kompletten Bus übersehen. So wie der Kraftfahrer sich verhält, sollte der allerdings lieber nicht mehr hinters Steuer.


    Es sollte einfach ein generelles Fahrverbot für Autofahrer bei tiefstehender Sonne geben, anscheinend sind die mit solchen Lichtverhältnissen völlig überfordert.

  • Das ist doch noch gar nichts! Schaut euch mal das hier an:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • So was kennt sicherlich jeder hier.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Das 1. wünscht man niemandem, das dichte Überholen erlebt man leider ab und an.


    Und sowas hier ist glücklicherweise eher sehr sehr selten:

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Dann lieber die Frage, wie dicht man überholt:

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Und das Statement des GDV:

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Selbst Schuld, Sie waren in der falschen Spur:

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Er hier zog im Harvestehuder Weg ja nicht nur frech in die Engstelle rein, obwohl ich eigentlich Vorrang gehabt hätte, sondern fährt noch demonstrativ auf meiner Seite, um mir dann beim Näherkommen noch den Mittelfinger zu präsentieren.


    Bei der anschließenden Diskussion, die sich ja nunmal nicht vermeiden ließ, weil ich ja bis zum Stillstand abbremsen musste und bei ihm nunmal Gesprächsbedarf herrschte, wurde mir noch mal erklärt, dass es ja auch einen Radweg gäbe und er nicht wisse, dass es sich um eine Fahrradstraße handle und ich auf dem scheiß Radweg fahren solle, sonst würde er mich beim nächsten Mal direkt totfahren, denn er müsse in dieser Straße, von der er nunmal nicht wusste, dass es eine Fahrradstraße ist, andauernd anderen Radfahrern ausweichen und würde behindert, obwohl Radfahrer blablablablabla…



    Wenn man ein Motorrad und einen entsprechenden Helm hat, kann man solche Tötungsversuche auch direkt anders lösen:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Das ist doch noch gar nichts! Schaut euch mal das hier an:



    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Auch wenn es schon ein Jahr her ist, aber WAS ZUM HENKER? Das erste Abräumen ist ja schon grenzwertig, aber leider Alltag, aber die Frau im silbernen Focus ist echt die Krönung. Direkt vor ihren Augen wird ein Radfahrer angefahren und sie denkt sich wohl "oh, gut dass er noch ein Stück weiter gerutscht ist, dann kann ich noch abbiegen und das Fahrrad ist ja eh schon kaputt!"

  • Direkt vor ihren Augen wird ein Radfahrer angefahren und sie denkt sich wohl "oh, gut dass er noch ein Stück weiter gerutscht ist, dann kann ich noch abbiegen und das Fahrrad ist ja eh schon kaputt!"

    Die Frau hat den Radler einfach nicht gesehen (0:36). So ab 0:50 fragt sie die ganze Zeit, wo der Radler herkam. Und um 1:55 herum wundert sie sich, dass da ein Rad unter ihrem Auto liegt und sagt, dass sie es nicht gesehen hat.
    Keine Ahnung, wie man das übersehen kann. Aber Hochmut kommt ja bekanntlich vor dem Fall :-)

  • Keine Ahnung, wie man das übersehen kann. Aber Hochmut kommt ja bekanntlich vor dem Fall :-)


    Immerhin hat die Dame im Nachhinein wohl ihre Strafe bekommen. Da sind die Briten ja auch nicht zimperlich bei Verkehrsvergehen.



    Gut finde auch das hier:

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Könnte auch Deutschland sein, nur seitenverkehrt und ohne lustigen irischen Akzent.

  • Am schlimmsten im Straßenverkehr sind für mich die Autofahrer...










    und die Radfahrer...










    und die Fußgänger natürlich!



    Aber was soll man sich aufregen...


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.