Poller am Bebelplatz in Kiel-Elmschenhagen

  • Die Waitzstraße ist ein "Business Improvement District", da hat der Staat ein Stück Souveränität aus der Hand gegeben.

    Längsparken würde viele der dortigen Autobesucher überfordern. (Also noch mehr überfordern als Bremse und Gas auseinanderzuhalten oder "D" und "R".)

    Für Nicht-Hamburger: Die Waitzstraße verläuft direkt neben einer S-Bahn-Haltestelle. Busse gibt's da auch. Und we da wohnt, könnte sich auch ein Taxi leisten, das während des gesamten Einkaufs wartet und die Uhr laufen lässt ...

  • Seit ein paar Monaten sind die Parkplätze temporär in Längsrichtung angeordnet. Unfälle gab es dennoch:


    NDR: 81-Jährige fährt rückwärts in Juweliergeschäft.


    Die Straße ist übrigens Tempo-20-Zone und meist steht der Verkehr minutenlang wegen Ein- und Ausparkern.


    Das Problem liegt daran, dass man in diesem Land einzig als kerngesunder Jugendlicher nachweisen muss, ein Auto führen zu können. Für die zweite Überprüfung braucht es Tote. ;(

  • ...

    Für Nicht-Hamburger: Die Waitzstraße verläuft direkt neben einer S-Bahn-Haltestelle. Busse gibt's da auch. Und we da wohnt, könnte sich auch ein Taxi leisten, das während des gesamten Einkaufs wartet und die Uhr laufen lässt ...

    Du kannst doch nicht ernsthaft dem Autofahrer aus Flotbek oder Blankenese abverlangen ein Taxi oder gar einen Bus/S-Bahn nehmen zu sollen. Das ist unzumutbar :D