Fahrradmitnahme im ICE T, ICE-Linie 26

  • In Lüneburg hielt gerade ein gewisser ICE 2370 (???) auf der Fahrt nach Hamburg, der nicht im Fahrplan steht, aber eventuell für die ausfallende Fahrt des IC 2370 unterwegs war. Am Bahnsteig ist noch immer der IC 2370 angeschlagen, der aber ausfallen soll, von einem wie auch immer gearteten Ersatzzug steht dort nichts.


    Allerdings kann dieser ICE 3 (?) auch Fahrräder transportieren, wenigstens wurde das Symbol offenbar erst vor kurzem aufgetragen:



    Der Zug fiel mir auch schon vor ein paar Tagen im Bahnhof Dammtor auf, da war ich mir aber noch relativ sicher, mich einfach verguckt zu haben, weil ich im Netz dazu nichts gefunden habe. Weiß jemand was darüber? Die Online-Buchung gibt keine Informationen über diese Verbindung her, die kennt ja noch nicht einmal den ICE 2370.

  • Diskussion zu deiner Sichtung im Forum von Drehscheibe online

    Danke — da muss ich mich wohl mal heimlich in den Zug mogeln und ein paar hundert Meter vom Hauptbahnhof bis Dammtor mitfahren :whistling:


    Hier gibt’s noch eine Liste der zur Zeit umgebauten ICE T: http://www.ice-treff.de/index.php?id=544568


    Das Thema scheint allerdings recht aktuell zu sein, kein Wunder, dass ich vor zwei Wochen dazu noch nichts gefunden habe.

  • Malte

    Hat den Titel des Themas von „Fahrradmitnahme im ICE 3???“ zu „Fahrradmitnahme im ICE T, ICE-Linie 26“ geändert.
  • Ich habe mir vorhin mal in Hamburg-Altona den ICE 1719 nach Leipzig angesehen:




    Der Einstieg scheint mir einfacher als beim ICE 4 zu sein, man muss danach wenigstens nicht so komisch um zwei Ecken manövrieren, sondern gelangt direkt von der Stufe zum Fahrradständer:




    Außerdem ist da auch genügend Platz zum Manövrieren und Dumm-im-Weg-herumstehen, was bei maximal drei Fahrrädern allerdings ohnehin eher seltener vorkommen wird. Das Jonglieren im ICE 4 mit acht Rädern auf deutlich engerem Raum war jedenfalls nicht immer so geil. Und: Es gibt auf der gegenüberliegenden Seite keine Klappsitze, auf der renitente Fahrgäste sitzen können:




    Das hier sind dann besagte drei Stellplätze:




    Mich wundert ja, ob es da nicht Probleme mit der Höhe gibt, ich kann mir jedenfalls vorstellen, dass so manches Bike mit etwas längerem und breitem Lenker da oben an die Gepäckablage anstoßen wird. Und überhaupt wird das mit dem Gepäck bestimmt die reine Geilheit, wenn die Leute ihre Koffer über die geparkten Räder hieven müssen. Da würde ich mir ja glatt wieder in die Hose machen aus Angst vor Lackschäden.


    Brompti for scale:


  • Ein Bekannter von mir fährt gerade im vorderen Zugteil des ICE 1607 nach Berlin und hat mir dieses Foto in den hinteren Zugteil geschickt:



    In die Fahrradständer passen die Räder weder mit dem Lenker, weil dort die obere Gepäckablage im Weg wäre, noch mit dem Lowrider, weil die Fahrradhalterungen dazu zu ausladend wären.


    Dann bin ich ja mal gespannt, wie meine Tour Ende November mit dem ICE-T ablaufen wird. Am besten baut man den Lowrider vor der Fahrt ab.