Die Stationen messen die Luft direkt am Auspuff

  • Die Stationen messen die Luft direkt am Auspuff

    Das stimmt so nur teilweise. Tatsächlich werden Schadstoffe an unterschiedlichen Arten erfasst, um aus den Messwerten, den korrespondierenden Verkehrsbelastungen und Umweltverhältnissen ein passendes Modell zu berechnen. Dazu werden nicht nur an Verkehrsknotenpunkten Stationen der Kategorie „Verkehr“ aufgestellt, sondern gleichzeitig abseits der Hauptverkehrsachsen oder gar auf dem freien Feld so genannte Hintergrundmessungen vorgenommen. Wiederum andere Stationen stehen in Industriegebieten oder an Flughäfen, um die dortigen Werte zu erfassen und in das Modell einfließen zu lassen.

Teilen